Schutz personenbezogener Daten

Wir betrachten den Datenschutz als einen wichtigen und wesentlichen Bestandteil unserer Systeme und Prozesse. In Übereinstimmung mit der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates über den Schutz des Einzelnen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und über den freien Datenverkehr (im Folgenden als “DSGVO” bezeichnet) und die Aufhebung der Richtlinie 95/46 / EG Daten) Wir übermitteln die folgende Erklärung.

ADMINISTRATOR

Igor Gruya

IČ: 08199973

Hauptsitz: Olgy Havlové 2896/3, Žižkov, Praha

Vertreten: Igorem Gruyou, jednatelem

E-mail: info@charging2go.cz

(im Folgenden als “Administrator” bezeichnet)

Administrator-Kontaktdaten

E-mail: info@chargy.cz
Postanschrift: Olgy Havlové 2896/3, Žižkov, Praha

 

VERARBEITUNG PERSONENBEZOGENER DATEN

Zweck der Verarbeitung personenbezogener Daten

Angebot von Handel und Dienstleistungen mit Zustimmung der betroffenen Person gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a der DSGVO.

Liste der personenbezogenen Daten

Die folgenden persönlichen Daten können mit Ihrer Zustimmung zum Zweck des Angebots von Geschäften und Dienstleistungen oder zum Versenden von Nachrichten verarbeitet werden:

  • Vor- und Nachname
  • Telefonnummer
  • E-Mail-Adresse

Die Angabe personenbezogener Daten ist keine rechtliche oder vertragliche Voraussetzung für den Abschluss eines Vertrages. Personenbezogene Daten werden auf freiwilliger Basis durch Einwilligung zur Verfügung gestellt, und Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen.

Bei der Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt keine Profilerstellung auf Basis der automatisierten Verarbeitung. Die Verarbeitung kann jedoch manuell oder auf herkömmliche Weise erfolgen. automatisiert.

Ihre persönlichen Daten werden nicht außerhalb der EU gesendet.

Zeitpunkt der Speicherung Ihrer persönlichen Daten

Wir bewahren Ihre persönlichen Daten für einen Zeitraum von 80 Jahren auf, sofern in der nachstehenden Einwilligung nichts anderes angegeben ist.

Andere Verarbeiter personenbezogener Daten

Der für die Verarbeitung personenbezogener Daten Verantwortliche kann auch seine Verarbeiter einsetzen, mit denen er einen Verarbeitungsvertrag abgeschlossen hat. Derzeit kann der Administrator den Prozessor verwenden:

  • TRIPON DIGITAL s.r.o. (zum Versenden von Newslettern)

QUELLEN FÜR DEN ERHALT PERSONENBEZOGENER DATEN

Der Administrator erhält personenbezogene Daten per E-Mail-Kommunikation, Newsletter. Personenbezogene Daten können auch außerhalb der oben genannten Quellen abgerufen werden, insbesondere durch die Geschäftstätigkeit der Mitarbeiter des Administrators. Personenbezogene Daten werden immer nur mit Zustimmung der betroffenen Person erhoben.

Verarbeitung personenbezogener Daten im Formular “Newsletter”

Mit dem Absenden des Formulars “News” haben Sie zugestimmt, dass unser Unternehmen Sie kontaktieren kann, um Sie über unsere Produkte und Dienstleistungen zu informieren oder um uns zu kontaktieren. andere Ereignisse bei Admin per E-Mail. Sie haben diese Einwilligung seit 80 Jahren erteilt und können jederzeit widerrufen werden. Sie können Ihre Einwilligung einfach widerrufen, indem Sie auf den Hyperlink “Vom Newsletter abbestellen” am Ende jedes Newsletters klicken.

Verarbeitete personenbezogene Daten:

  • E-Mail-Adresse

IHRE RECHTE IN BEZUG AUF DIE VERARBEITUNG PERSONENBEZOGENER DATEN

Widerrufsrecht bei der Verarbeitung personenbezogener Daten

Sie können Ihre vorherige Zustimmung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zwecke des Angebots von Handel und Dienstleistungen jederzeit widerrufen. Die Beschwerde kann ausgeführt werden. per E-Mail oder schriftlich an die Kontaktadresse des Administrators.

Der Widerruf der Einwilligung berührt nicht das Recht auf Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten vor deren Widerruf.

Auskunftsrecht und Zugang zur Verarbeitung personenbezogener Daten

Sie können fragen, ob Ihre persönlichen Daten verarbeitet werden. Sie können Informationen anfordern und auf die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten zugreifen. per E-Mail oder schriftlich an die Kontaktadresse des Administrators.

Recht auf Löschung

Sie können die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten beantragen, wenn wir dies unverzüglich tun müssen. Wir können jedoch das Recht verweigern, Sie aus rechtlichen Gründen zu löschen, entweder wenn wir zur Ausführung des Vertrags personenbezogene Daten benötigen oder wenn wir an gesetzliche Verpflichtungen oder ein berechtigtes Interesse des Administrators gebunden sind.

Sie können die Löschung Ihrer persönlichen Daten beantragen. per E-Mail oder schriftlich an die Kontaktadresse des Administrators.

Recht auf Berichtigung ungenauer oder unvollständiger personenbezogener Daten

Sie können um Reparatur oder Reparatur bitten. Hinzufügen Ihrer persönlichen Daten zum Administrator per E-Mail oder schriftlich an die Kontaktadresse des Administrators.

Recht zur Einschränkung der Verarbeitung

Sie können den Administrator auffordern, die Verarbeitung personenbezogener Daten per E-Mail oder schriftlich an die Kontaktadresse des Administrators einzustellen.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie können Ihre persönlichen Daten in dem Format anfordern, das für die weitere automatisierte Verarbeitung erforderlich ist. Sie können eine Datei mit Ihren persönlichen Daten per E-Mail oder schriftlich unter der Kontaktadresse des Administrators anfordern.